Fremde Federn – ein Übersetzungsversuch

Das Bedingungslose Grundeinkommen – Diskussion mit Frigga Wendt

Raphael Bolius hat am 13.9.2018 auf seinem Blog einen Artikel veröffentlicht, der mich veranlasst, darauf zu reagieren. „Fremde Federn – ein Übersetzungsversuch“ weiterlesen

Ich verrichte keinen »Bullshit-Job«!

Da hat ein gewisser David Graeber ein Buch geschrieben (»Bullshit Jobs: Vom wahren Sinn der Arbeit«, ISBN: 978-3608981087) und auf der Plattform »Krautreporter« steht ein Artikel von ihm zu lesen, mit der Überschrift »Die fünf Arten von Bullshit-Jobs«. „Ich verrichte keinen »Bullshit-Job«!“ weiterlesen

Replik auf F.: Bedingungslos gerecht?

Löst das Bedingungslose Grundeinkommen die Probleme unserer Zeit?

Sehr geehrter Herr Felix F.,
herzlichen Dank für den Artikel zum Grundeinkommen. Das gibt mir Gelegenheit und ist mir Bedürfnis, darauf zu replizieren. Ich werde mich auf folgende Veröffentlichung vom 21.6.2018 beziehen: https://www.rubikon.news/artikel/bedingungslos-gerecht. „Replik auf F.: Bedingungslos gerecht?“ weiterlesen

Weshalb die Gewerkschaften für ein (bedingungsloses) Grundeinkommen sein müss(t)en

Im Artikel »Replik auf Vater: Was steckt hinter dem bedingungslosen Grundeinkommen?« habe ich angekündigt, etwas zu Parteien und Gewerkschaften zu schreiben, was ich hiermit jetzt mit den Gewerkschaften fortsetze. „Weshalb die Gewerkschaften für ein (bedingungsloses) Grundeinkommen sein müss(t)en“ weiterlesen

Replik auf Vater: Was steckt hinter dem bedingungslosen Grundeinkommen?

Am Ende etwas, das seine Befürworter sonst neoliberal nennen?

Sehr geehrter Herr Klaus Vater,
herzlichen Dank, dass Sie sich zum Grundeinkommen geäußert haben. Das gibt mir Gelegenheit und ist mir Bedürfnis, darauf zu replizieren. Ich werde mich auf folgende Veröffentlichung vom 2.4.2018 beziehen: http://www.carta.info/85479/was-steckt-hinter-dem-bedingungslosen-grundeinkommen/. „Replik auf Vater: Was steckt hinter dem bedingungslosen Grundeinkommen?“ weiterlesen

Replik auf Coote: »Die gefährliche Illusion des Grundeinkommens«

Die Online Zeitschrift ipg-journal wird erstellt vom Referat Internationale Politikanalyse der Friedrich-Ebert-Stiftung. Dort erschien am 13.2.2018 unter der Adresse http://www.ipg-journal.de/regionen/global/artikel/detail/die-gefaehrliche-illusion-des-grundeinkommens-2576/ ein Artikel von Anna Coote unter dem Titel »Die gefährliche Illusion des Grundeinkommens«, den ich hier jetzt kommentiere. „Replik auf Coote: »Die gefährliche Illusion des Grundeinkommens«“ weiterlesen

Einschätzung zu »Solidarisches Grundeinkommen: alternatives Instrument für mehr Teilhabe«

Bezugnehmend auf den Artikel »Solidarisches Grundeinkommen: alternatives Instrument für mehr Teilhabe«, veröffentlicht vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin – hier als PDF, möchte ich ein paar Punkte aufgreifen und eine eigene Einschätzung geben. „Einschätzung zu »Solidarisches Grundeinkommen: alternatives Instrument für mehr Teilhabe«“ weiterlesen

25 bisherige Blogartikel zum Thema BGE

Ich nutze diesen Blog, meine Sichtweise auf das Thema BGE darzustellen und versuche, das BGE allgemeinverständlich zu erklären. Ich würde mich sehr freuen, wenn dir gefallen hat, was ich und wie ich es schrub. „25 bisherige Blogartikel zum Thema BGE“ weiterlesen

Eine Replik auf: Überall nur Schwarzarbeiter

Sehr geehrter Herr Schäfer,

zuerst möchte ich mich herzlich bedanken, dass sie ihre Meinung zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) geäußert haben, weil mir das Gelegenheit gibt, darauf zu antworten.

Ich werde mich auf folgende Veröffentlichung in der Sächsischen Zeitung vom 18.2.2017 beziehen: http://www.sz-online.de/nachrichten/kultur/ueberall-nur-schwarzarbeiter-3615989.html „Eine Replik auf: Überall nur Schwarzarbeiter“ weiterlesen