Replik auf »Was wäre, wenn unsere Rohstoffe gar nicht knapp wären?«

Vince Ebert ist Diplomphysiker und Kabarettist aus Frankfurt. Für »Spektrum.de« schreibt er alle zwei Wochen seine Kolumne »Vince Ebert extrapoliert«.

Heute möchte ich auf seine Extrapolation replizieren, die unter https://www.spektrum.de/kolumne/was-waere-wenn-unsere-rohstoffe-gar-nicht-knapp-waeren/1658694 erschienen ist.

Ein paar seiner gedanklichen Ansätze scheinen auf den ersten Blick nicht uninteressant, aber sie sind weder neu, noch treffen sie den eigentlichen Kern der Warnungen, auf die er Bezug nimmt. „Replik auf »Was wäre, wenn unsere Rohstoffe gar nicht knapp wären?«“ weiterlesen

Was Wachstum bedeutet und was Zinsen bewirken

Wer glaubt oder behauptet, das heutige, auf Kredit und Zins basierende Geldsystem, das durch den Zins die Wirtschaft und den Konsum unausweichlich zum Wachstum zwingt, könne beibehalten werden, wenn Menschenrechte wahr werden sollen, ist ein Narr oder ein Verbrecher. „Was Wachstum bedeutet und was Zinsen bewirken“ weiterlesen