Wenn einer eine Stelle sucht

…dann kann er was erleben.

Und das geht schneller, als man glauben mag, nämlich direkt und unmittelbar vom Start weg.

Großartig!

Üblicherweise ist es ja so, dass die Einzelperson als Arbeitskraft-Anbietender – also der Arbeitgeber (!) – beim Unternehmen xy vorstellig wird und sich möglichst von seiner besten Seite zu zeigt, um den begehrten Arbeitsplatz zu bekommen und die anderen Bewerber auszustechen.

Wenn man jedoch den Spieß mal umdreht und betrachtet, wie sich die präsentieren, die doch ach so händeringend nach den allenthalben so furchtbar fehlenden Arbeitskräften suchen – also die Arbeitnehmer (!), die die Arbeitskraft nehmen und auswringen – sieht die ganze Sache oft auch ganz schnell ganz anders und vor allem ziemlich blamabel aus – für die Unternehmerseite. „Wenn einer eine Stelle sucht“ weiterlesen