Thunderbird – Adressbuch – Anzeigename ändern

Heute mal wieder ein Software-Tipp, der mich ein wenig Mühe und Sucherei gekostet hat, aber der mir für meine tägliche Arbeit wichtig ist und dessen Lösung mir künftig ziemliche Nerverei erspart.

Es geht um das Adressbuch im Thunderbird. Wenn man dort einen neuen Kontakt anlegt, und den Vornamen und den Nachnamen einträgt, erscheint »Vorname Nachname« im Feld »Anzeigename«.

Das gefällt mir gar nicht, weil ich mal Sortierung nach Nachname gelernt habe und das auch ohne Verrenkungen serienmäßig so haben möchte.

Ja, man kann sich über »Anzeige« → »Namen anzeigen« die Sortierreihenfolge in der Listenansicht des Adressbuchs so hinstellen, wie man es braucht. Wenn man aber die Option »Anzeigename« wählt, hat man in der Standardeinstellung des Donnervogels den Vornamen vorn stehen und in der Listenansicht wird dieser zur Sortierung verwendet, was »nach alter Lehre« falsch ist. Der Himmel weiß, weshalb die Programmierer das so gemacht haben. Wahrscheinlich haben sie sich auf private Nutzung konzentriert – und im privaten Bereich sucht man eher über den Vornamen und danach erst nach dem Familiennamen. Im geschäftlichen Bereich braucht man das eher anders herum – auch die klassischen Sortierungen erfolgen nach dem Nachnamen, wie z. B. in Lexika oder Katalogen.

Das kann man sich in der Konfiguration des Donnervogels über »about:config« einstellen.

Du gehst vom Thunderbird-Hauptmenü in die Einstellungen und dort links auf den obersten Punkt »Allgemein« und dort scrolltst du nach ganz unten und klickst auf »Konfiguration bearbeiten«.

Bild 1: about:config aufrufen
Bild 1: about:config aufrufen

Den Warnhinweis bestätigst du.

Bild 2: Warnhinweis bestätigen
Bild 2: Warnhinweis bestätigen

Im dann folgenden Fenster gibst du »mail.addr_book.displayName.lastnamefirst« ins Suchfeld ein (ohne die Anführungszeichen) und öffnest mit Doppelklick auf den gefunden String das Bearbeitungsfenster für diese Funktion.

Bild 3: Eintrag suchen und aufrufen
Bild 3: Eintrag suchen und aufrufen

Dort änderst du den Eintrag von »false« auf »true« – damit schaltest du ein, dass im Feld »Anzeigename« der Nachname zuerst stehen soll.

Bild 4: Option ändern
Bild 4: Option ändern

jetzt alle Fenster schließen und Thunderbird neu starten – nun sollte bei der Erstellung eines neuen Kontaktes automatisch im Feld »Anzeigename« der Nachname zuerst stehen (wenn beide Namen eingetragen sind). Wenn du nun über »Anzeige« → »Namen anzeigen« die Option »Anzeigename« wählst, bekommtst du die Sortierung nach »Nachname«.

Bild 5: Ergebnis
Bild 5: Ergebnis

Achtung:
Das funktioniert nur für neu erstellte Kontakte – die vor dieser Änderung erstellten Kontakte bleiben wie ursprünglich abgespeichert. Ich habe das vorher immer manuell mit »Nachname«, »Name« in das Feld »Anzeigename« eingetragen, so das ich nichts ändern muss. Wer das nicht so gemacht hat, muss dass beachten.

Und es gibt ein dickes »aber« und Ärgernis:
Die Umschaltung dieser Funktion hat zur Folge, dass der Eingabe-Marke bei Anlegen eines neuen Konktaktes im Feld »Nachname« steht und man mit »Tab« (Tabulatortaste) dann nicht ins Feld »Vorname« kommt.

Zum Glück gibt es auch dafür relativ unkomplizierte Abhilfe:
Für einen »Sprung zurück ins vorherige Eingabefeld« benutzt man die Tastenkombination »Shift+Tab« und dann wieder vorwärts mit »Tab« – so kommt man auch ohne Mausklick ins Vornamen-Eingabefeld

Ich hoffe, dieser Tipp ist für dich hilfreich oder wenigstens interessant – schreib mir unten in die Kommentare, ob dir das geholfen hat und was du dir vielleicht sonst noch so als Tipp wünschst oder vielleicht hast du ja auch einen guten Trick, der anderen Lesern helfen könnte.

Diese Einstellung, wo die Eingabe-Marke bei Anlegen eines neuen Konktaktes zuerst landet, ist an die Einstellung gekoppelt, wie der »Anzeigename« dargestellt wird. Wenn du einen Tipp hast, wie man das getrennt voneinander einstellen kann oder vielleicht sogar, wie man die Reihenfolge der Eingabefelder in dem Eingabefenster »Neuen Kontakt anlegen« ändern könnte, wäre ich sehr interessiert.

Herzlichen Dank für dein Interesse – bitte weitersagen!

Viele Grüße

Detlef Jahn

Vorheriger Software-Tipp: »Dokumentenpfad in Fenstertitel anzeigen«

 

Bitte teile diesen Beitrag - vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.