Ich bitte um Entschuldigung

Sehr geehrter Herr Bsiriske,
Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hüther,
Liebe Leser,

Im Artikel http://unruheraum.de/2017/08/30/ein-paar-stichpunkte-zur-umsetzung-eines-bges/ habe ich geschrieben:

»Wir müssen in der breiten Bevölkerung eine grundsätzliche Zustimmung für ein BGE erhalten, bevor wir die Details ausarbeiten und festlegen.

Ich möchte gern eine positive Diskussion haben und keine Rechthaberei.

Die vernünftigsten Argumente sollen sich durchsetzen, nicht die größte Lautstärke.«

In den beiden Repliken auf die Artikel von Herrn Bsirske und Herrn Prof. Dr. Hüther habe ich mich an ein paar Stellen im Tonfall vergaloppiert.

Das war unangemessen und schadet einer vernünftigen Diskussion. Dafür bitte sie, Herr Bsirske, und sie, Herr Prof. Dr. Hüther, und alle Leser um Entschuldigung.

Ich habe diese Stellen entschärft oder ganz entfernt. Zur Sache ist inhaltlich alles unverändert.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Jahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.